Aktuelle Meldungen

Weißenburg 14.10.2021

Jubiläum - 40 Jahre im Dienste des Technischen Hilfswerks

Ehrung für vier Jahrzehnte ehrenamtlichen Dienst

Am 14.10.2021 fand im Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen die Verleihung der Ehrenzeichen des Bayrischen Staatsministeriums des Inneren statt. Es erfolgte die Übergabe an Einsatzkräfte aus verschiedenen Hilfsorganisationen. Unter ihnen war Herr Uwe Halbmeier aus dem Ortsverband Treuchtlingen, der aufgrund seines 40-jährigen Engagements im THW geehrt wurde.

Die Laudatio wurde von dem stellvertretenden Regionalstellenleiter aus Ingolstadt, Herrn Ludwig Weinzierl, vorgetragen.

Herr  Halbmeier trat am 26.09.1981 als damaliger Wehrersatzdienstleistender der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk bei. Nach seinem Ersatzdienst blieb er im THW aktiv und übernahm im Jahr 1998 das Amt des Zugführers.

Durch seinen beruflichen Hintergrund brachte Herr Halbmeier vor allem den Bereich Elektrik und Stromversorgung im Ortsverband voran und prägte die für diese Arbeiten vorgesehene Fachgruppe am Standort in Treuchtlingen nachhaltig. Das eingebrachte Wissen und die weitergegebenen Erfahrungen waren auch für das überörtliche Wirken des THW eine große Bereicherung.

Nach 17 Jahren im aktiven Einsatzdienst übernahm Uwe Halbmeier im Jahr 2015 die Funktion des Ortsbeauftragten in Treuchtlingen. Diese Funktion bekleidete er bis Juli 2021. Seit 2017 ist Herr Halbmeier als Fachberater für das THW tätig.

Herr Weinzierl sprach im Namen der Regionalstelle Ingolstadt Herrn Halbmeier Dank und Anerkennung für die geleistete ehrenamtliche Arbeit im THW aus.



OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: